1. Der Auftraggeber (Rechtsanwalt/Rechtsanwältin) möchte kostenfrei in das vom Auftragnehmer (FORIS AG) bereitgestellte AnwaltsVerzeichnis aufgenommen werden.
    Der Auftragnehmer ist zu einer Aufnahme allerdings nicht verpflichtet.
    Das FORIS AnwaltsVerzeichnis wird auf der vom Auftragnehmer betriebenen Website www.foris.com, welche auch in Partnerwebsites integriert ist, potenziellen Mandanten und sonstigen Interessenten zur Verfügung gestellt. Der Auftragnehmer behält sich im Interesse des Auftraggebers vor, das AnwaltsVerzeichnis zu bewerben und auch in anderen mandantenrelevanten Online-Umgebungen als Partnerangebot einzubringen. Hierüber wird der Auftraggeber regelmäßig informiert.
  2. Der Auftraggeber gibt zur Anmeldung in das AnwaltsVerzeichnis seine Daten direkt online ein. Mit dem Eintrag sind für den Auftraggeber keine weiteren Pflichten verbunden. Er kann seinen Eintrag jederzeit aus dem Verzeichnis durch den Auftragnehmer löschen lassen.
  3. Der Auftraggeber ist alleine für die von ihm zusammengestellten Inhalte seines Eintrags verantwortlich. Dies betrifft insbesondere standesrechtliche sowie wettbewerbsrechtliche Fragestellungen. Der Auftraggeber ist gehalten, für die Aktualität seiner Daten selber Sorge zu tragen. Änderungen können von ihm online vorgenommen oder dem Auftragnehmer schriftlich (E-Mail/Fax) mitgeteilt werden. Dem Auftraggeber wird anheim gestellt, die Richtigkeit seines Eintrags online zu überprüfen. Der Auftragnehmer wird von allen Ansprüchen Dritter aufgrund der Inhalte des Auftraggebers von diesem freigestellt. Der Auftragnehmer ist berechtigt, ohne inhaltliche Prüfung den Eintrag aus dem Angebot zu entfernen. Der Auftragnehmer ist berechtigt, bei verifizierter Veralterung des Eintrags des Auftraggebers, seine Daten zu aktualisieren oder den Eintrag aus dem Verzeichnis zu entfernen
  4. Der Auftraggeber erklärt sich damit einverstanden, dass der Auftragnehmer seine Daten innerhalb der FORIS AG und an weitere Tochterunternehmen weiterleitet.
  5. Der Auftragnehmer empfiehlt dem Auftraggeber, turnusmäßig das Passwort für den Login abzuändern, um sich vor Missbrauch zu schützen.
  6. Dem Auftragnehmer ist es ausdrücklich gestattet, den Auftraggeber in jeder Form fernmündlich oder schriftlich zwecks Mitteilung von Informationen über die FORIS AG und weitere Tochterunternehmen zu kontaktieren. Teilt der Auftraggeber dem Auftragnehmer mit, dass er keine oder nur eine bestimmte Form der Kontaktaufnahme wünscht, so entspricht der Auftragnehmer selbstverständlich diesem Wunsch. Der Auftragnehmer behält sich vor, den Auftraggeber regelmäßig an die Prüfung der eingetragenen Daten zu erinnern.
  7. Der Auftragnehmer bemüht sich, die Website und das FORIS AnwaltsVerzeichnis ständig funktionstüchtig zu halten. Hierfür übernimmt er jedoch keine Gewähr.
Marina TöwsMarina Töws Rechtsfachwirtin
+49 228 95750-50

Häufige Fragen

Hier gelangen Sie zu unseren FAQ, in denen wir die häufigsten Fragen beantworten.

Anfrage stellen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Zögern Sie nicht und fragen Sie uns direkt!