Fachanwalt "Urheber- und Medienrecht"

Julian N. Modi LL.M.

Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht), Urheber- und Medienrecht
Seit 2006 als Anwalt tätig.
Julian N. Modi LL.M.
Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB
Großkanzlei

86159 Augsburg

Clemens Adori

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Seit 1999 als Anwalt tätig.
Clemens Adori
SCHULZ KLUGE PARTNER Rechtsanwälte
Kanzlei mit 4-20 Anwälten

10117 Berlin

Dr. Bianca Müller

Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht
Seit 2001 als Anwältin tätig.
Einzelanwaltskanzlei

10785 Berlin

Jan O. Baier LL.M. (UCT)

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Jan O. Baier LL.M. (UCT)
SCHÜRMANN ROSENTHAL DREYER
Kanzlei mit 4-20 Anwälten

10557 Berlin

Christian Kramarz LL.M.

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Seit 2010 als Anwalt tätig.
Christian Kramarz LL.M.
Rechtsanwalt Kramarz
Einzelanwaltskanzlei

64293 Darmstadt

Dr. Daniel Kötz

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Gewerblicher Rechtsschutz
Seit 1996 als Anwalt tätig.
Dr. Daniel Kötz
Kanzlei Kötz
Einzelanwaltskanzlei

40212 Düsseldorf

Jens Klaus Fusbahn

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Seit 1998 als Anwalt tätig.
Jens Klaus Fusbahn
Kanzlei Kötz Fusbahn Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft
Kanzlei mit 4-20 Anwälten

40212 Düsseldorf

Sascha Schlösser

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Seit 2004 als Anwalt tätig.
Sascha Schlösser
Kanzlei für Privatrecht
Einzelanwaltskanzlei

99084 Erfurt

Dr. Bernd Lorenz

Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht), Urheber- und Medienrecht, Gewerblicher Rechtsschutz
Seit 2005 als Anwalt tätig.
Dr. Bernd Lorenz
Schulz Sozien
Kanzlei mit 4-20 Anwälten

45130 Essen

Dr. Christian Seyfert LL.M.

Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht
Seit 2006 als Anwalt tätig.
ZELLER & SEYFERT Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Kanzlei mit 2-3 Anwälten

60327 Frankfurt am Main

Silke Kirberg

Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht
Seit 1998 als Anwältin tätig.
Silke Kirberg
Einzelanwaltskanzlei

20457 Hamburg

Prof. Dr. Roger Mann

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Seit 1993 als Anwalt tätig.
Prof. Dr. Roger Mann
Damm & Mann Anwaltssozietät
Kanzlei mit 4-20 Anwälten

20095 Hamburg

Dr. Ralph Oliver Graef LL.M.

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, Gewerblicher Rechtsschutz und Attorney-at-law (New York)
Seit 1997 als Anwalt tätig.
Dr. Ralph Oliver Graef LL.M.
GRAEF Rechtsanwälte
Kanzlei mit 2-3 Anwälten

20149 Hamburg

Michael Fricke

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

CMS Hasche Sigle
Großkanzlei

20355 Hamburg

Lars Rieck

Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht
Seit 2004 als Anwalt tätig.
Lars Rieck
IPCL Rieck & Partner Rechtsanwälte PartG
Kanzlei mit 2-3 Anwälten

20097 Hamburg

Boris Boie

Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz, Informationstechnologierecht (IT-Recht), Urheber- und Medienrecht
Seit 2000 als Anwalt tätig.
Boris Boie
Boie & Hermann Rechtsanwälte
Kanzlei mit 2-3 Anwälten

64646 Heppenheim

Carsten Rüsberg

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Seit 2007 als Anwalt tätig.
Carsten Rüsberg
Einzelanwaltskanzlei

44623 Herne

Thomas Waetke

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Seit 2002 als Anwalt tätig.
Thomas Waetke
Schutt, Waetke Rechtsanwälte
Kanzlei mit 2-3 Anwälten

76133 Karlsruhe

Rolf Oehmen

Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht
Seit 2003 als Anwalt tätig.
Neuhaus Partner Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Kanzlei mit 4-20 Anwälten

56068 Koblenz

Tanja Risse

Fachanwältin für Gewerblicher Rechtsschutz, Informationstechnologierecht (IT-Recht), Urheber- und Medienrecht
Seit 2000 als Anwältin tätig.
Tanja Risse
KUNZ Rechtsanwälte
Großkanzlei

56068 Koblenz



Seite: 1 | 2 | > > von insgesamt 3 - Nächste | Vorherige



Voraussetzung Fachanwalt für Versicherungsrecht

§ 5 FAO - Erwerb der besonderen praktischen Erfahrungen
Der Erwerb besonderer praktischer Erfahrungen setzt voraus, dass der Antragsteller innerhalb der letzten drei Jahre vor der Antragstellung im Fachgebiet als Rechtsanwalt persönlich und weisungsfrei bearbeitet hat: …
h) Versicherungsrecht: 80 Fälle, davon mindestens 10 gerichtliche Verfahren. Die Fälle müssen sich auf mindestens drei verschiedene Bereiche des § 14 a beziehen, dabei auf jeden dieser drei Bereiche mindestens 5 Fälle.

§ 14a FAO - Nachzuweisende besondere Kenntnisse im Versicherungsrecht
Für das Fachgebiet Versicherungsrecht sind besondere Kenntnisse nachzuweisen in den Bereichen:
(1) Allgemeines Versicherungsvertragsrecht und Besonderheiten der Prozessführung,
(2) Recht der Versicherungsaufsicht,
(3) Grundzüge des internationalen Versicherungsrechts,
(4) Transport- und Speditionsversicherungsrecht,
(5) Sachversicherungsrecht (insbesondere das Recht der Fahrzeug-, Gebäude-, Hausrat-, Reisegepäck-, Feuer-, Einbruchdiebstahl- und Bauwesenversicherung),
(6) Recht der privaten Personenversicherung (insbesondere das Recht der Lebens-, Kranken-, Reiserücktritts-, Unfall- und Berufsunfähigkeitsversicherung),
(7) Haftpflichtversicherungsrecht (insbesondere das Recht der Pflichtversicherung, privaten Haftpflicht-, betrieblichen Haftpflicht-, Haftpflichtversicherung der freien Berufe, Umwelt- und Produkthaftpflicht, Bauwesenversicherung),
(8) Rechtsschutzversicherungsrecht,
(9) Grundzüge des Vertrauensschaden- und Kreditversicherungsrechts.




Gute Gründe für das
FORIS Anwaltsverzeichnis

Für Sie als Mandant
  • Große Auswahl an Anwälten
  • Schnelle und einfache Bedienung
  • Alle wichtigen Informationen über den Anwalt auf einen Blick
  • Direkte Verlinkung zu angegebener E-Mail bzw. Homepage des Anwaltes
  • Vielseitige Suchkriterien
Für Sie als Anwalt
  • Kostenfreie Darstellungsmöglichkeit
  • Präsentation mit Foto und Kanzleilogo möglich
  • Direkte Verlinkung auf Kanzleihomepage
  • Gewinnung von Mandanten über das Portal 
Marina TöwsMarina Töws Rechtsfachwirtin
+49 228 95750-50

Häufige Fragen

Hier gelangen Sie zu unseren FAQ, in denen wir die häufigsten Fragen beantworten.

Anfrage stellen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Zögern Sie nicht und fragen Sie uns direkt!