Der Bonner Prozessfinanzierer verstärkt sein Team mit einem weiteren Experten für Insolvenz- und Restrukturierungsrecht – und eröffnet in München. 

 

Bonn | 19. Dezember 2019 – Die FORIS AG ist weiter auf Expansionskurs – auch personell. Am 7. Januar 2020 startet mit Rechtsanwalt Markus Glaser ein Experte für Insolvenz- und Restrukturierungsrecht als Director – Dispute Resolution‘ bei dem Bonner Prozessfinanzierer. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Herrn Glaser einen weiteren ausgewiesenen Fachmann für uns gewinnen konnten“, sagt FORIS-Vorstand Hanns-Ferdinand Müller. „Neben der spannenden Aufgabe in einem neu formierten Team, hat mich insbesondere die Dynamik von FORIS in den vergangenen beiden Jahren gereizt. Man erkennt, dass sich Vieles tut. Ganz besonders freut es mich, für FORIS und unsere Kunden nun auch am Standort München mit einem weiteren Büro präsent zu sein“, so Glaser.

 

Rechtsanwalt Glaser wird bei FORIS im Wesentlichen in den Geschäftsbereichen Insolvenzrecht, Restrukturierung und Monetarisierung aktiv sein. Dies sowohl in der operativen Betreuung von Kunden als auch in der Produktentwicklung. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Insolvenz- und Restrukturierungsrecht. Glaser war zunächst als Rechtsanwalt in der Prozessführung tätig und hat sich danach in der Prozessfinanzierung schnell deutschlandweit einen Namen gemacht. Er kommt von der Legial AG in München, wo er mit seinem Team insolvenz- und gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten und Finanzierungen betreute.

 

Pressekontakt:

FORIS AG
Conny Leuschner
Kurt-Schumacher-Straße 18-20
53113 Bonn

Tel.: +49 228 95750-21

E-Mail: presse@foris.de

 

newskontor GmbH
Graf-Adolf-Straße 20
40212 Düsseldorf

Tel.: +49 211 863949-0

E-Mail: foris@newskontor.de

 

Über die FORIS AG

Die FORIS AG gilt als Pionier der Prozessfinanzierung. Seit 1996, als sie die damals neuartige und heute weltweit anerkannte Dienstleistung in Deutschland einführte, übernimmt die FORIS AG die Kosten für Gerichtsprozesse und Schiedsverfahren gegen eine erfolgsabhängige Erlösbeteiligung. Insgesamt hat die FORIS AG in den vergangenen Jahren Prozesse mit einem Gesamtstreitwert von über 810 Millionen Euro finanziert und ihre Kunden dabei unterstützt, Konflikte risikoarm und effizient zu lösen. Unternehmen haben zudem die Möglichkeit, ihre Rechtsansprüche schon vor Beginn eines Gerichtsprozesses zu liquidieren (Cash Advance). Die FORIS AG zahlt im Einzelfall einen Teil der Forderung vorab aus und verschafft Unternehmen damit frühzeitig zusätzliche Liquidität. Die FORIS AG bietet Kunden und Kooperationspartnern daneben den Erwerb von Vorrats- und Projektgesellschaften an, um ihnen bei Unternehmensgründung und im Projektgeschäft mit schnellen und rechtssicheren Lösungen zur Seite zu stehen. Innerhalb der FORIS-Unternehmensgruppe steht mit der GO AHEAD ein leistungsstarker Partner für die Gründung und Betreuung ausländischer Gesellschaften zur Verfügung. Die GO AHEAD ist Marktführer bei Gründung und Verkauf von Limited-Gesellschaften. 2018 wurde das Angebot um die GO-AHEAD-Gründerakademie erweitert. In der Online-Akademie (www.go-ahead.de) wird Gründungsinteressierten das entscheidende Know-how für den Start in eine erfolgreiche Selbständigkeit vermittelt. Mehr Informationen finden Sie unter: www.foris.com

Contact - we are there for you
Your contact person
Maren Thaysen
Maren Thaysen Assistant to the Board
Contact - we are there for you
Your contact person
Maren Thaysen
Maren Thaysen Assistant to the Board