Bonn, 26. November 2010. Die GO AHEAD GmbH ist neues Mitglied im NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. Die Initiative fördert junge Unternehmer aus der Region beim Start in die Selbständigkeit - unter anderem mit individueller Beratung durch Coaches und Gutachter aus dem NUK-Netzwerk. Die GO AHEAD, Service Agentur für Unternehmensgründungen, unterstützt künftig die Tätigkeiten des Verbandes.

NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. ist eine sponsorengetragene Wirtschaftsförderungsinitiative und verfolgt das Ziel, Jungunternehmer und Existenzgründer bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee zu unterstützen. Zum kostenfreien Angebot für Existenzgründer gehören unter anderem regelmäßige Coaching-Abende, Vorträge, Workshops und die informative Internetseite www.neuesunternehmertum.de. Der mit insgesamt 30.000 EURO dotierte jährlich stattfindende Businessplan-Wettbewerb prämiert die besten Konzepte zukünftiger Unternehmer. Mit dem NUK-Alumni-Club und dem NUK-Mentoring-Programm geht die Betreuung für Jungunternehmer auch nach dem Wettbewerb weiter. Im NUK e.V. engagiert sich ein Netzwerk aus über 30 Unternehmen der Privatwirtschaft sowie 200 Coaches und Gutachtern aus Wirtschaft und Wissenschaft mit ihrem Know how.

Weiterer Förderer innerhalb des NUK Netzwerkes ist nun die Gründungs- und Service Agentur GO AHEAD. „Wir freuen uns, als Mitglied im NUK e.V. künftig junge Unternehmer aus der Region zu unterstützen. Als Experte für Unternehmensgründungen und als ehemaliges Start Up-Unternehmen wissen wir sehr gut, vor welchen Herausforderungen Gründer heute stehen. Gerne geben wir unsere Erfahrung weiter und tragen damit zur Entwicklung des Unternehmertums in Deutschland bei", erläutert Ralf Braun, Vorstand der FORIS AG und Geschäftsführer der zum FORIS-Konzern gehörigen GO AHEAD GmbH, den Beitritt in den Verband NUK Neues Unternehmertum Rheinland.

Über GO AHEAD:

Die GO AHEAD GmbH ist eine Gründungs- und Service Agentur für Unternehmensgründer von Limiteds, Unternehmergesellschaften (haftungsbeschränkt) und Kommanditgesellschaften. Sie unterstützt Gründer in der Gründungsphase bei den Formalitäten - und über die gesamte Zeit ihrer Unternehmerschaft mit begleitender Dienstleistung. Dazu zählen beispielsweise die Einreichung der Annual Accounts für Limited Gesellschaften, die Veröffentlichung der Bilanzdaten von Kapitalgesellschaften im elektronischen Bundesanzeiger oder der Erinnerungsservice für jährlich einzuhaltende Fristen. GO AHEAD wurde 2003 mit der Geschäftsidee „Services für Limited Gründungen in Deutschland" gegründet. Seither hat sich das Unternehmen zum Marktführer in Deutschland entwickelt, rund 40.000 Gründer begleitet und das Service Angebot um weitere Gesellschaften und Dienstleistungen erweitert. Seit 2006 ist die GO AHEAD eine Tochtergesellschaft des juristischen Finanzdienstleisters FORIS AG.

Ralf BraunRalf Braun Diplom Volkswirt
+49 228 95750-20

Häufige Fragen

Hier gelangen Sie zu unseren FAQ, in denen wir die häufigsten Fragen beantworten.

Anfrage stellen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Zögern Sie nicht und fragen Sie uns direkt!