Der deutsche Prozessfinanzierer folgt der Empfehlung des Präsidenten der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz: BAFin-Urteil abwarten und dann ohne Kostenrisiko mit FORIS klagen.

Der Präsident der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz empfiehlt den VW-Aktien-Besitzern mit Klagen abzuwarten, wie die BAFin urteilt.

FORIS AG der im deutschen Markt führende, unabhängige Prozessfinanzierer für Unternehmen und Verbraucher folgt dieser Empfehlung und bietet den Geschädigten die Möglichkeit, ohne Kostenrisiko zu klagen.


Die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen wird für VW-Aktien-Besitzer deutlich erleichtert:

Die Bonner Bundesbehörde BAFin prüft und urteilt von Amts wegen über das Vorliegen der Voraussetzungen der Verletzung von Mitteilungspflichten (sog. Ad-hoc Mitteilung) der Volkswagen AG und die FORIS AG, ebenfalls mit Sitz in Bonn, übernimmt die Finanzierung der Prozesskosten für geschädigte VW-Aktien-Besitzer.

Rechtsanwälte, an die sich die VW-Aktien-Besitzer in ganz Deutschland hilfesuchend um Rat wenden, erhalten damit aus Bonn fachkundige, gut fundierte und finanzstarke Unterstützung bei der Aufgabe den VW-Aktien-Besitzern zu ihrem Recht zu verhelfen.

„Selbstverständlich können sich geschädigte VW-Aktien-Besitzer, die ihre Aktien nach Entstehen der Ad-hoc-Pflicht erworben und durch den Kurssturz nach dem 18. September Schaden erlitten haben, auch direkt hilfesuchend an FORIS wenden.“ erklärt Rechtsanwalt Theo Paeffgen, Vorstand der FORIS AG. „Wir haben ein Netzwerk von empfehlenswerten und fachkundigen Rechtsanwälten, mit denen wir gute Erfahrungen in der Vergangenheit gesammelt haben und die für die Aktionäre die Ansprüche prüfen. Anschließend übernehmen wir die Finanzierung der Prozesskosten und die Rechtsanwälte die Beratung und Vertretung der Aktionäre vor Gericht.“

Für die Volkswagen AG stellt diese Kombination aus Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz, BAFin und FORIS AG, die schlimmste anzunehmende Kombination an Unterstützung für ihre Aktionäre zum aktuellen Skandal dar.

Die FORIS AG mit Sitz in Bonn wurde 1996 gegründet und umfasst heute die Geschäftsfelder FORIS Prozessfinanzierung, Vorratsgesellschaften, Fachübersetzungen sowie Service und Dienstleistungen für Gründer und Unternehmer der GO AHEAD. Mit der Erfindung der Prozessfinanzierung in Deutschland schließt das Unternehmen seit 1998 eine Lücke im Rechtssystem: Erstmals gab es einen Finanzdienstleister mit juristischem Hintergrund, der Kläger bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche finanziell unterstützte.

Hanns-Ferdinand MüllerHanns-Ferdinand Müller Volker KnoopVolker Knoop
+49 228 95750-20

Häufige Fragen

Hier gelangen Sie zu unseren FAQ, in denen wir die häufigsten Fragen beantworten.

Anfrage stellen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Zögern Sie nicht und fragen Sie uns direkt!