Rund 3.000 Unternehmen aus der Baubranche melden jährlich Insolvenz an. Für Insolvenzverwalter ist das ein äußerst aufwändiges Geschäft. Vor diesem Hintergrund haben der Prozessfinanzierer FORIS AG und die Kanzlei BÖRGERS eine Kooperation in Sachen „Bauinsolvenzen“ geschlossen.

 

Bonn | 19. Juni 2020 – Laut statistischem Bundesamt haben im vergangenen Jahr 18.749 Unternehmen Insolvenz angemeldet. 2018 waren es noch gut 19.000 und 2017 sogar knapp über 20.000. Für das laufende Jahr dürfte die Zahl aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise allerdings wieder deutlich ansteigen. Ein Schwergewicht bei den Insolvenzen ist – trotz jahrelang guter Konjunkturlage – die Baubranche. Etwa 16 Prozent der jährlichen Unternehmenspleiten, das sind immerhin rund 3.000, sind auf diese Branche zurückzuführen.

 

„Insolvenzen in Baubereich sind für Insolvenzverwalter besonders herausfordernd und oft sehr komplex“, sagt Hanns-Ferdinand Müller, Vorstand des Prozessfinanzierers FORIS AG. „Wenn es darum geht, in wirtschaftliche Schieflage geratene Bauvorhaben weiterzuführen oder Baumängelstreitigkeiten aufzubereiten, geht meist nichts ohne Gutachter. Die Komplexität des Baurechts macht die Sache nicht einfacher“, ergänzt Kathrin Heerdt, Partnerin der unter anderem auf Bauinsolvenzen spezialisierten Kanzlei BÖRGERS, die von der Zeitschrift „Capital“ erst kürzlich als führende überregionale Kanzlei für privates Bau- und Architektenrecht ausgezeichnet wurde.

 

Vor diesem Hintergrund haben die FORIS AG und die Kanzlei BÖRGERS eine Kooperationsvereinbarung geschlossen: „Die Tätigkeit der Kanzlei, also das Auffinden und Durchsetzen von Ansprüchen in Bauinsolvenzverfahren, führt immer wieder zur gerichtlichen Durchsetzung der Ansprüche. Da können die Leistungen die FORIS bietet, also Prozessfinanzierung, Monetarisierung der Ansprüche oder auch die außergerichtliche Verhandlungsbegleitung, ausgesprochen sinnvoll sein“, sagt Müller. „Mit dem datenbankgestützten Forderungseinzug bei Bauinsolvenzverfahren von BÖRGERS und den Möglichkeiten von FORIS verbinden wir das Beste aus zwei Welten zum Nutzen der Insolvenzverwalter, des Insolvenzschuldners und seiner Gläubiger“, ergänzt Heerdt.

Kontakt ‐ Wir sind für Sie da
Ihr Ansprechpartner
Maren Thaysen
Maren Thaysen Vorstandsassistenz
Kontakt ‐ Wir sind für Sie da
Ihr Ansprechpartner
Maren Thaysen
Maren Thaysen Vorstandsassistenz