Lagern Sie Ihr Kostenrisiko aus

Die Vorteile der Prozesskostenfinanzierung liegen auf der Hand: Durch sie erhalten viele Kunden überhaupt erst die Chance, ihre Forderungen durchzusetzen - gerichtlich oder außergerichtlich. Doch auch wenn Ihnen die nötigen finanziellen Mittel zu Verfügung stehen, kann es sich lohnen, das Kostenrisiko auszulagern und durch die FORIS eine fundierte und erfahrene Zweitmeinung zu erhalten. Dadurch ist Ihr Kapital nicht an den Prozess gebunden und steht Ihnen weiterhin zur Verfügung. Mit anderen Worten: Sie erweitern Ihren Handlungsspielraum.

Übrigens: Als Mandant arbeiten Sie weiterhin mit dem Anwalt Ihres Vertrauens zusammen. Durch eine enge Begleitung der Verfahren stellen wir zusätzlich unsere Zweitmeinung, Erfahrung und juristisches Know how zur Verfügung.

Ihre Vorteile als Unternehmer 


Kurzum: Wir halten Ihnen den Rücken frei, während Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren: Ihr Geschäft.


Ihre Vorteile als Anwalt
 

 

Wir stärken Ihre Position

Zunächst einmal sorgen wir für Waffengleichheit: Die FORIS hat keinerlei Scheu vor finanzkräftigen Gegnern. Als unabhängiger Marktführer finanzieren wir auch Verfahren gegen Großkonzerne, Versicherungen und Banken. Darüber hinaus stärken wir Ihre Position durch unseren Einstieg als finanzkräftiger Partner. Bei rechtlichen Auseinandersetzungen ist Hartnäckigkeit und Ausdauer oft sogar bis zur Vollstreckung gefragt. Kompetenz, Biss und Durchhaltevermögen sind Stärken, die jeder Gegner sofort spürt.


Ihre Vorteile als Privatperson

 

Ihre Vorteile im Vergleich zur staatlichen Prozesskostenhilfe (PKH)

Ihr starker Partner

In über 15 Jahren Tätigkeit als Prozessfinanzierer haben wir uns ein umfangreiches Know how in der Beurteilung der zu finanzierenden Fälle erworben: Unser Team erfahrener und spezialisierter Juristen hat bereits mehr als 10.000 Fälle mit einem Streitwertvolumen von über sieben Milliarden EURO geprüft.
Als größter unabhängiger Prozessfinanzierer ist die FORIS ein starker Partner. Wir sind eine börsennotierte Aktiengesellschaft und konzernunabhängig. Für uns spielt es daher keine Rolle, wer Ihr Gegner ist. Wir entscheiden frei und orientieren uns nur daran, was dem Erfolg Ihres Prozesses dient.
An­wen­dungs­fäl­le

Lernen Sie Anwendungsfälle kennen

  • Unternehmer gegen Versicherung 
  • Unternehmer gegen Konzern 
  • Unternehmer gegen Hersteller 
  • Fälle von Verbrauchern 
Ab­lauf

Der Ablauf der Prozessfinanzierung

  • die einzelnen Schritte erfahren
  • so einfach stellen Sie einen Antrag
  • interessant für Anwälte und Mandanten
RECH­NER

Prozesskostenrechner

Ermitteln Sie schnell und einfach Ihre Prozesskosten bestehend aus Anwaltshonorar und Gerichtskosten. Es gibt auch eine App für Ihr Smartphone.

Stefanie MettelsiefenStefanie Mettelsiefen Rechtsanwaltsfachangestellte

Häufige Fragen

Hier gelangen Sie zu unseren FAQ, in denen wir die häufigsten Fragen beantworten.

Anfrage stellen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Zögern Sie nicht und fragen Sie uns direkt!