Das freiwillige öffentliche Kaufangebot vom 12. November 2013 zum Rückkauf von eigenen Aktien wurde am 3. Dezember 2013 abgeschlossen. Im Rahmen des Angebots wurden 548.945 Aktien zurückgekauft. Da im Rahmen dieses Angebots insgesamt 1.452.718 Aktien zum Rückkauf eingereicht wurden und damit mehr als die das Angebot umfassenden 548.945 FORIS-Stammaktien, wurden die Annahmeerklärungen - nach der bevorrechtigten Annahme von bis zu 50 Aktien je Aktionär - für die darüber hinaus angedienten Aktien jeweils verhältnismäßig mit einer Quote von rund 37 % berücksichtigt. Die Quote von rund 37 % bezieht sich dabei auf das Verhältnis der Anzahl der Aktien, die unter Berücksichtigung des Umfangs des Rückkaufangebots von 548.945 Aktien noch angenommen werden konnten, zu den Aktien, die über die bevorrechtigt anzunehmenden Aktien hinaus angedient wurden. Darüber hinaus wurde eine Rundung nach kaufmännischen Grundsätzen zur Vermeidung rechnerischer Bruchteile von Aktien vorgenommen.

Somit beträgt die Gesamtzahl der zurückgekauften Aktien 548.945 Stück oder insgesamt 10,0 % des Grundkapitals.

Zur Ad-hoc Meldung

Ralf BraunRalf Braun Diplom Volkswirt
+49 228 95750-20

Häufige Fragen

Hier gelangen Sie zu unseren FAQ, in denen wir die häufigsten Fragen beantworten.

Anfrage stellen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Zögern Sie nicht und fragen Sie uns direkt!