Volker Knoop: „Wenn Mandanten und Fachkollegen die Zusammenarbeit auf diese Weise anerkennen, ist das etwas ganz Besonderes“

Bonn, 13. Dezember 2018 – Volker Knoop, Vorstand des Bonner Prozessfinanzierers FORIS AG, wurde zum Global Law Expert 2019 ernannt. Damit gehört er zu weltweit insgesamt lediglich 2.000 Rechtsanwälten, die von der Online-Plattform Global Law Experts (www.globallawexperts.com) in diese Kategorie aufgenommen wurden. Global Law Experts zählt zu den führenden internationalen Netzwerkplattformen, die Unternehmen und Berater in über 140 Ländern dabei unterstützt, ausgewählte Rechtsanwälte zu finden.

 

Um als Global Law Expert in das Netzwerk aufgenommen zu werden, wird jeder Kandidat in einem zweistufigen Verfahren ausgewählt. Der erste Schritt ist eine zweimal jährlich stattfindende Befragung von rund 45.000 Führungskräften bestehend aus Vorständen, Geschäftsführern, Beratern und Unternehmensjuristen. In einem zweiten Schritt werden die empfohlenen Kandidaten vom Research Team von Global Law Experts intensiv unter die Lupe genommen.


„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung“, kommentiert FORIS-Vorstand Knoop die Ernennung zum Global Law Expert. „Wenn Mandanten und Fachkollegen die Zusammenarbeit auf diese Weise anerkennen, ist das etwas ganz Besonderes“, so Knoop weiter.

 

Pressekontakt:

FORIS AG
Conny Leuschner
Kurt-Schumacher-Straße 18-20
53113 Bonn

Tel.: +49 228 95750-21

E-Mail: presse@foris.de

 

 

Über die FORIS AG:

Die FORIS AG gilt als Pionier der Prozessfinanzierung. Seit 1996, als sie die damals neuartige und heute weltweit anerkannte  Dienstleistung in Deutschland einführte, übernimmt die FORIS AG die Kosten für Gerichtsprozesse und Schiedsverfahren gegen eine erfolgsabhängige Erlösbeteiligung. Insgesamt hat die FORIS AG in den vergangenen Jahren Prozesse mit einem Gesamtstreitwert von über 811 Millionen Euro finanziert und ihre Kunden dabei unterstützt, Konflikte risikoarm und effizient zu lösen.

Unternehmen haben zudem die Möglichkeit, ihre Rechtsansprüche schon vor Beginn eines Gerichtsprozesses zu liquidieren (Cash Advance). Die FORIS AG zahlt im Einzelfall einen Teil der Forderung vorab aus und verschafft Unternehmen damit frühzeitig zusätzliche Liquidität.

Die FORIS AG bietet Kunden und Kooperationspartnern daneben den Erwerb von Vorrats- und Projektgesellschaften an, um ihnen bei Unternehmensgründung und im Projektgeschäft mit schnellen und rechtssicheren Lösungen zur Seite zu stehen. Innerhalb der FORIS-Unternehmensgruppe steht zudem mit der GO AHEAD ein leistungsstarker Partner für die Gründung und Betreuung ausländischer Gesellschaften zur Verfügung. Die GO AHEAD ist Marktführer bei Gründung und Verkauf von Limited-Gesellschaften.

Kontakt ‐ Wir sind für Sie da
Ihr Ansprechpartner
Maren Wicharz
Maren Wicharz Vorstandsassistenz
Kontakt ‐ Wir sind für Sie da
Ihr Ansprechpartner
Maren Wicharz
Maren Wicharz Vorstandsassistenz