Was genau ist die FORIS Prozesskostenfinanzierung?

In der Geschäftswelt kommt es immer wieder zu rechtlichen Auseinandersetzungen. Insbesondere wenn es um viel Geld geht. Doch auch als Privatperson kann man seine Forderungen oft nur vor Gericht durchsetzen. Als Kläger nimmt man dabei automatisch ein hohes Kostenrisiko auf sich. Wer dieses Risiko nicht eingehen kann oder möchte, dem hilft die FORIS. Ein Weg ist die von uns erfundene Prozesskostenfinanzierung.

Erfahren Sie, wie sie funktioniert und wann sie zur Anwendung kommt.

  • mehr über das einfache und überzeugende Prinzip
  • mehr über die geltenden Voraussetzungen
  • mehr über die Höhe der Erlösbeteiligung

Ihr starker Partner

In über 15 Jahren Tätigkeit als Prozessfinanzierer haben wir uns ein umfangreiches Know how in der Beurteilung der zu finanzierenden Fälle erworben: Unser Team erfahrener und spezialisierter Juristen hat bereits mehr als 10.000 Fälle mit einem Streitwertvolumen von über sieben Milliarden EURO geprüft.
Als größter unabhängiger Prozessfinanzierer ist die FORIS ein starker Partner. Wir sind eine börsennotierte Aktiengesellschaft und konzernunabhängig. Für uns spielt es daher keine Rolle, wer Ihr Gegner ist. Wir entscheiden frei und orientieren uns nur daran, was dem Erfolg Ihres Prozesses dient. 
Vor­tei­le

Welche Vorteile die Prozesskostenfinanzierung bietet

  • die Vorteile für Unternehmer
  • die Vorteile für Anwälte
  • die Vorteile für Privatpersonen
  • die Vorteile im Vergleich zur staatlichen Prozesskostenhilfe (PKH)
An­wen­dungs­fäl­le

Lernen Sie Anwendungsfälle kennen

  • Unternehmer gegen Versicherung 
  • Unternehmer gegen Konzern 
  • Unternehmer gegen Hersteller 
  • Fälle von Verbrauchern 
Ab­lauf

Der Ablauf der Prozessfinanzierung

  • die einzelnen Schritte erfahren
  • so einfach stellen Sie einen Antrag 
  • interessant für Anwälte und Mandanten 
Jana ZschäckJana Zschäck Rechtsanwaltsfachangestellte
+49 228 95750-50

Häufige Fragen

Hier gelangen Sie zu unseren FAQ, in denen wir die häufigsten Fragen beantworten.

Anfrage stellen

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Zögern Sie nicht und fragen Sie uns direkt!